Thomas Böcker
Salzgasse 6
D-01067 Dresden

Telefon +49 351 3324029
mail@gameconcerts.com

USt-ID DE216059330



Thomas Böcker

Produzent

Thomas Böcker ist ein Pionier im Bereich sinfonischer Videospielemusik und dort der wohl einflussreichste Konzertproduzent der westlichen Welt. 2003 organisierte er das erste Spielekonzert außerhalb Japans, aufgeführt im Gewandhaus zu Leipzig — eine Leistung, für die er vom Guinness-Buch der Rekorde gewürdigt wurde. Durch den Erfolg der Veranstaltung beflügelt, produziert er seither weltweit Konzertaufführungen und ist beratend tätig.

So arbeitet Thomas Böcker heute mit berühmten Orchestern wie dem London Symphony Orchestra, der San Francisco Symphony, dem Royal Stockholm Philharmonic Orchestra und dem Tokyo Philharmonic Orchestra. Seine Beziehung zum London Symphony Orchestra ist von besonderer Bedeutung: Final Symphony war 2013 das erste Spielekonzert für den Klangkörper überhaupt, mit Final Symphony II folgte eine Japantournee. Ein Novum: Niemals zuvor hatte dort ein ausländisches Orchester Spielemusik aufgeführt. Auch das Bestseller-Album Final Symphony produzierte Thomas Böcker, aufgenommen in den Abbey Road Studios, eingespielt vom London Symphony Orchestra.

Thomas Böcker wurde 2015 die Auszeichnung Kultur- und Kreativpiloten Deutschland von der Bundesregierung verliehen, die jährlich an herausragende Entrepreneure der Kultur- und Kreativwirtschaft vergeben wird.

Final Symphony II Thomas Boecker 04FS BARBICAN 0660FINAL SYMPHONY ABROAD 0039Final Symphony II Thomas Boecker 03

„Thomas Böcker ist der weltweit angesehenste
Konzertproduzent von Spielemusik.”
LEVEL-Magazin Schweden, Ausgabe 95

Konzerte

Auszug

2017 Symphonic Odysseys Paris
2017 Symphonic Selections Paris
2017 Symphonic Selections Munich
2016 Symphonic Selections Bochum
2016 Final Symphony Auckland
2016 Symphonic Fantasies London
2016 Final Symphony San Francisco
2016 Final Symphony Baltimore
2016 Final Symphony San Diego
2016 Final Symphony II Stockholm
2016 Final Symphony Amsterdam
2016 Final Symphony II Tampere
2015 Final Symphony II Yokohama
2015 Final Symphony II Osaka
2015 Final Symphony II London
2015 Final Symphony II Bonn — music from Final Fantasy V, VIII, IX and XIII
2014 Final Symphony Tampere
2014 Symphonic Legends London — music from The Legend of Zelda
2014 Final Symphony Stockholm
2014 Final Symphony Aarhus
2014 Final Symphony Tokyo
2013 Symphonic Selections Cologne — Japanese Video Game Music
2013 Final Symphony London
2013 Final Symphony Wuppertal — music from Final Fantasy VI, VII and X
2012 Symphonic Fantasies Stockholm
2012 Symphonic Fantasies Tokyo
2011 Symphonic Odysseys Cologne — Tribute to Nobuo Uematsu
2011 LEGENDS Stockholm — music from Nintendo
2010 Symphonic Legends Cologne — music from Nintendo
2009 Symphonic Fantasies Cologne — music from Square Enix
2008 Symphonic Shades Cologne — Hülsbeck in Concert
2007 Fifth Symphonic Game Music Concert Leipzig
2006 Fourth Symphonic Game Music Concert Leipzig
2005 Third Symphonic Game Music Concert Leipzig
2004 Second Symphonic Game Music Concert Leipzig
2003 First Symphonic Game Music Concert Leipzig

Musik-Veröffentlichungen

Auszug

2016 Turrican II — The Orchestral Album (Produzent)
2015 Final Symphony — music from Final Fantasy VI, VII and X (Produzent)
2013 Turrican Soundtrack Anthology (Co-Produzent)
2012 Symphonic Fantasies Tokyo (Produzent)
2010 Symphonic Fantasies — music from Square Enix (Produzent/Berater)
2008 Symphonic Shades — Hülsbeck in concert (Produzent)
2008 drammatica — Yoko Shimomura (Projektkoordinator)
2007 Vielen Dank — Masashi Hamauzu (Projektkoordinator)
2004 Merregnon Soundtrack — Volume 2 (Produzent)
2000 Merregnon Soundtrack (Produzent)