Buchungsanfragen:

Thomas Böcker
Salzgasse 6
D-01067 Dresden


Telefon +49 351 3324029
mail@gameconcerts.com


USt-ID DE216059330




bg news
29.03.2014

Gamereactor: Gastbeitrag von Thomas Böcker

Am 9. Mai 2014 führt das Aarhus Symphony Orchestra erstmals Musik aus Videospielen auf. Das dänische Magazin Gamereactor bat Thomas Böcker, einen Gastbeitrag über Final Symphony zu schreiben.

Elf Jahre nach dem ersten Spielemusikkonzert außerhalb Japans werden nun auch in Aarhus Kompositionen von Nobuo Uematsu und Masashi Hamauzu erklingen. Unter der Leitung von Eckehard Stier werden die Melodien aus Final Fantasy VI, VII und X in Arrangements von Jonne Valtonen, Roger Wanamo und Masashi Hamauzu präsentiert.

In einem Gastbeitrag für das dänische Spielemagazin Gamereactor erklärt Produzent Thomas Böcker seine Beweggründe dafür, Aufführungen mit Spielemusik zu organisieren. Auch geht er darauf ein, was sein neues Projekt so besonders macht: „In Final Symphony erzählen wir die Geschichten der Spiele über die Musik. So begeistern die Partituren Fans der Reihe, sind gleichzeitig aber ebenso interessant für alle, die sich zuvor vielleicht kaum mit dem Thema Videospiele beschäftigt haben.“

Der komplette Beitrag von Thomas Böcker ist nachzulesen auf Gamereactor.dk.

Immer informiert bleiben: Abonnieren Sie unseren Newsletter.